DIY Gips / Beton Teelichthalter mit einem Herz ganz einfach selber machen

by

Heute habe ich ein ganz tolles Gips DIY für euch. Ich hab mich sofort in die kleinen Teelichter verliebt. Sie gehen super einfach und ich finde sie sehen einfach so verdammt toll aus. Ich liebe das kleine Herz an dem größeren Teelicht. Ich hoffe es gefällt euch genauso gut wie mir. Noch mehr Ideen aus Gips und Beton findet ihr -hier-.

Ihr braucht:

– Anmischlöffel
– Betonherz
– Schleifpapier

*Bei den mit Sternchen markieren Links, handelt es sich um Amazon Affiliate-Links.

Schritt für Schritt Bastelanleitung:
1. Schritt:

Vorbereiten braucht ihr dafür nicht viel. Ich habe mir mal vor längerer Zeit 40 Thermobecher gekauft, die sind ideal und man kann sie hinterher leicht abmachen.

Dann startet ihr mit dem Gips oder mit eurem Beton. Dazu gebt ihr etwas Gips in euer Anmischbehältnis.

2. Schritt:

Nun gebt ihr immer mal wieder einen Schluck Wasser hinzu. Ich habe lauwarmes Wasser verwendet.

3. Schritt:

Danach rührt ihr alles gut durch, so dass eine homogene Masse entsteht. Lasst euch dabei nicht all zu viel Zeit.

4. Schritt:

Nun gebt ihr alles in eure Becher. Den einen habe ich voll gemacht und den anderen dreiviertel voll.

5. Schritt:

Dann drückt ihr vorsichtig ein Teelicht in die Masse.

6. Schritt:

Wenn ihr das habt, lasst ihr alles gut trocknen und entfernt dann euren Becher.

7. Schritt:

So sehen eure Kerzenhalter dann aus. Da die Gipsränder nun noch ein bisschen fransig sind habe ich sie einfach mit Schleifpapier geschliffen. Dazu habe ich 240er Holzschleifpapier benutzt.

8. Schritt:

Weil ich meine Teelichter noch dunkler haben wollte habe ich sie noch angemalt. Dazu habe ich schwarze Acrylfarbe mit viel Wasser gemischt und mit einem Schwamm auf die Teelichter aufgetragen.

9. Schritt:

Nun geht es ans Verzieren der Teelichter. Dazu habe ich mir ein Gipsherz genommen und vorsichtig ein Loch reingebohrt. Das erste Herz ist natürlich gleich zerbrochen. Man muss ganz, ganz langsam und vorsichtig bohren und einen flachen Untergrund haben, dann klappt das auch.

Die Anleitung zu diesem Herz findet ihr unten auf dem Link. Dazu einfach auf die Anleitung klicken.

– Anleitung –

10. Schritt:

Nun habe ich das Herz mit Schnüren an das große Teelicht gebunden und an das andere Teelicht habe ich einfach Schnüre mit einer Schleife gebunden.

Das war es auch schon. Sie gefallen mir soooo gut, dass ich davon noch ein paar mehr machen werde, um sie zu verschenken.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Selbermachen!

Über einen Kommentar, wie euch dieses DIY gefallen hat, würde ich mich freuen.

Allerliebste Grüße

Eure