Adventslichter aus Beton und kreative Kerzenideen im Dip Dye Look

by

Könnt ihr in der Ferne auch schon die ersten Adventslichter erahnen? Es sind tatsächlich nur noch wenige Tage bis zum 1. Advent! Deswegen habe ich mir überlegt, noch ganz schnell kleine goldige Beton-Adventslichter to go zu basteln, die sich auch wunderbar verschenken lassen. Damit das Geschenk auch komplett ist, gibt’s noch ein cooles Kerzen-DIY dazu.

Vielleicht kennt ihr auch jemanden, der sich dieses Jahr besonders über diese kleinen Adventslichter freuen würde? Also lasst uns einfach ganz viele kleine Adventskränze to go verschicken und anderen Menschen ein bisschen Licht schenken! In einer kleinen Schachtel, liebevoll verpackt, macht ihr damit bestimmt vielen eine Riesenfreude.

Das Schöne an den Lichtern ist außerdem, dass man sie das ganze Jahr über verwenden kann, da es ja kleine Gugl sind. Zum Beispiel als kleines Geburtstagslicht. Oder ihr bastelt gleich 24 davon und habt so einen tollen Adventskalender. Zum Weihnachtsfest leuchten dann 24 Kerzen auf dem Tisch!! Das stelle ich mir soooo schön vor!!

Um den Adventslichtern einen festlichen Look zu verpassen, habe ich mir bei meinem Partner belton den passenden Lack mit Gold-Effekt ausgesucht. Und belton hat einfach alles, was man zum kreativen Basteln braucht. Neben den tollen belton-special Sprays gibt es ebenso die geruchsneutralen und CO2-freundlichen belton free Lacke auf Wasserbasis. Da ist wirklich für jeden etwas dabei.

Für meine kleinen Kerzenlichter aus Beton habe ich das Gold-Effekt Spray von belton gewählt. Es hält perfekt auf dem Beton und sieht fantastisch aus!!

 

Adventslichter – kleine Kerzenständer aus Beton

Material:

Belton Lackspray Gold-Effekt

Kreativbeton *

Silikonform für Minigugls *

Beton-Kerzenständer – so wird’s gemacht:

Mischt den Kreativbeton nach Packungsanweisung an und füllt die Masse zügig in die kleinen Minigugl. Ich habe für 12 Gugl ca. 300g Betonpulver verwendet. Die Silikonformen ein bisschen ruckeln , damit die Luftblasen entweichen können und sich die Masse in alle Lücken setzt. Anschließend mindestens 24 Stunden komplett durchhärten lassen. Dann die Beton-Gugl aus der Form lösen. Wer ganz sicher gehen möchte, trocknet die Beton Kerzenständer noch einen Tag weiter (ich habe sie dafür auf die Heizung gestellt). Je trockener der Beton ist, desto besser haftet der Spray.

 

Die durchgehärteten Kerzenständer am besten in einen Karton stellen, damit der Sprühnebel sich nicht überall verteilt. Tragt am Besten Einmal-Handschuhe!

Das Spray gut durchschütteln und die kleinen Beton-Gugl nun mit ca. 20 cm Abstand in kurzen Stößen rasch ansprühen. Trocknen lassen.

Da ich die kleinen Kerzenständer verschenken möchte, gibt’s dazu noch ganz besondere Kerzen. Da ich die Sprenkelmuster bei den Milchtüten und auf dem Kissen so gerne mag, dachte ich mir, das muss doch mit flüssigem Wachs genauso gut funktionieren. Und tatsächlich klappt das richtig gut!

Kerzen mit Sprenkelmuster verzieren:

Ihr braucht:

kleine Baumkerzen *

alte Dose, Kochtopf, schwarze oder graue Kerzenreste

Gebt die Kerzenreste (ich habe eine schwarze Kerze verwendet) in eine saubere Konservendose.

Stellt die Dose in ein Wasserbad und erhitzt sie langsam (nicht kochen).

Legt die kleinen Baumkerzen auf eine Unterlage (z.B. Küchenpapier oder ein großer Bogen Papier).

Gebt den Pinsel in das heiße Wachs und rührt ihn kurz darin um. Anschließend den Pinsel wieder herausnehmen und die Kerzen sofort mit dem flüssigen Wachs besprenkeln. Dabei kurz mit dem Finger auf dem Pinsel stupsen.

Dip Dye Kerzen:

Erhitzt das Wachs genauso wie oben.

Wenn das Wachs flüssig ist, tunkt ihr die Kerze mit einem Ende einmal kurz hinein. Ihr könnt sie auch leicht schräg eintunken, dass sieht spannender aus. Kurz antrocknen lassen und nun die andere Seite kurz eintunken.

Egal welche Variante, ich finde beide total schön! Ihr könnt natürlich jede andere Farbe für die Kerzen wählen.

Jetzt fehlt nur noch die passende Verpackung und schon habt ihr mit den goldenen Kerzenständern und den einzigartigen Kerzen ein tolles Geschenk. Und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

Legt dafür eine kleine Schachtel mit Seidenpapier aus und legt die kleinen Beton Kerzenständer hinein. Wickelt die Kerzen zusätzlich in Seidenpapier ein und legt sie daneben. Natürlich darf ein lieber Gruß nicht fehlen!

 

Übrigens: bestimmt habt ihr noch Beton und Lack übrig. Dann macht doch gleich noch ein paar tolle Betonbuchstaben als Tischdekoration. Die könnt ihr übrigens auch mit dem tollen Goldspray verzieren. Dafür einfach die Flächen mit Washitape abkleben, die keine Farbe bekommen sollen.

Haben euch meine goldenen Beton Kerzenständer mit den Dip Dye Kerzen als Geschenkidee gefallen? Wenn ihr mein DIY nachbastellt, zeigt mir eure Werke unbedingt auf Instagram!!

Alles Liebe

Evi

Ich bedanke mich bei meinem Partner belton für die tolle Zusammenarbeit

 

You may also like