DIY Geburtstagkarten aus Hama Bügelperlen selber machen + kostenlose Vorlage – die perfekte Geschenkidee zum Geburtstag

by

Ihr wollt Geburtstagskarten ganz einfach selber machen mit Bügelperlen? Mit dieser Anleitung klappt es auf jeden Fall! Heute habe ich mal wieder ein kleines DIY Projekt mit Bügelperlen für euch. Ich habe Geschenkkarten selber gebastelt. Dazu habe ich erst die kleinen Cupcakes aus Bügelperlen hergestellt und danach auf meine selbstgemachten Karten geklebt. Die Vorlage dürft ihr euch natürlich wieder direkt von meinem Blog abspeichern. Mehr Ideen mit Bügelperlen findet ihr -hier-.

Ich liebe es Geschenke selber zu machen, deswegen habe ich heute diese kleinen Karten gebastelt. Vor kurzem habe ich meine Leidenschaft für Bügelperlen wieder entdeckt. Ich habe es als Kind geliebt aus Hamaperlen kleine Bügelbilder herzustellen und bin gerade wieder mitten in diesem Fieber. Ich hoffe meine Bastelanleitung gefällt euch.

Ihr braucht für die Hasen:

Bügelperlen* weiß, rosa, hellblau, rot, grün und hellbraun
Stiftplatte Quadrat*
Bügeleisen*
– Backpapier

Für die Karten:

– Schere
– Klebstoff
meine Vorlage

*Bei den mit Sternchen markieren Links, handelt es sich um Amazon Affiliate-Links.

Schritt für Schritt Bastelanleitung Cupcakes:

Fangen wir als erstes mit den Bügelperlen Cupcakes an. Ich finde sie so toll und man kann sie in sämtlchen Faben machen.

1. Schritt:

Steckt eure Bügelperlen wie auf dem Bild zu sehen auf eure Stiftplatte. Zählt dazu am Besten die einzelnen Perlen ab und legt sie Stück für Stück drauf.

2. Schritt:

Legt nun Backpapier auf die Bügelperlen. Passt ein bisschen auf, dass die Perlen nicht umfallen.

3. Schritt:

Bügelt nun vorsichtig über das Backpapier, 20-30 Sekunden reichen aus, damit sich die Bügelperlen verbinden und miteinander verschmelzen. Durch das Backpapier kann man ein wenig durchsehen, so könnt ihr überprüfen, ob die Bügelperlen schon verbunden sind.

4. Schritt:

Lasst nun euren Cupcake auf der Stiftplatte abkühlen, damit er sich nicht verformt.

5. Schritt:

Ggf. könnt ihr auch noch die andere Seite der Cupcakes bügeln. Das ist Geschmackssache. Mir gefallen die Bügelperlen auch gut ungebügelt und es reicht aus, dass eine Seite verschmolzen ist.

Schritt für Schritt Bastelanleitung Karte:

Nun geht es an die selbst gemachte Karte. Die Vorlage dürft ihr euch natürlich wieder von mir ausdrucken.

1. Schritt:

Druckt euch zunächst meine Vorlage aus. Klickt dazu einfach auf das Bild.

2. Schritt:

Schneidet nun die Vorlage mit einer Schere aus.

3. Schritt:

Knickt die Vorlage, so dass eine Karte entsteht.

4. Schritt:

Streicht euren Cupcake mit Klebstoff ein und klebt ihn auf die Karte.

5. Schritt:

Lasst alles gut trocknen.

Und so sehen die selbst gemachten Geburtstagskarten nun aus.

Ich finde die Geburtstagskarten total toll. Ich finde sie sind eine schöne Geschenkidee zum Geburtstag.

Ich habe gleich ein paar mehr gemacht, so habe ich immer welche auf Vorrat und man hat immer eine Geburtstagskarte zu Hause.

Was sagt ihr zu dieser Bastellidee? Ich mag dieses kleine DIY. Wenn ihr noch auf der Suche nach mehr Geschenken seid, schaut doch mal -hier- vorbei.

Liebste Grüße und viel Spaß beim Selbermachen!

 

Du liest gerade: DIY Geburtstagkarten aus Hama Bügelperlen selber machen + kostenlose Vorlage – die perfekte Geschenkidee zum Geburtstag

Leave a Comment