DIY Fotokalender im Holzrahmen: Bildlein, wechsel dich!

by

Persönlicher Fotokalender oder abwechslungsreicher Bilderrahmen

Heute zeige ich euch eine kleine Foto-Bastelei zum Verschenken: einen DIY Fotokalender im Holzrahmen mit wechselndem Front-Motiv. Ob als Kalender, als Geschenk zur Geburt, zum Geburtstag oder als romantische Idee für euren Schatz – das Fotogeschenk lässt sich auf ganz unterschiedliche Weise verwenden und ist vor allem super persönlich 😉 

Step-by-Step-Video

Klickt HIER zum Vollbildmodus auf YouTube

Für alle, die lieber eine herkömmliche Bloganleitung durchlesen, geht es hier weiter 😉

Das braucht ihr dafür:

  • ein Holzwürfel-Wandregal – meins ist von Soestrene Grene in 20×20 cm Größe, leider nicht mehr verfügbar. Ich habe hier für euch eine Alternative gefunden, leider nur im Set zu haben: KLICK* ODER aber ihr bastelt es in zwei Minuten selbst mit 4 kleinen Holz-Zuschnitten vom Baumarkt, siehe Video oben
  • 6 A4-Bögen weißer Papierkarton
  • zwei goldene Augenhaken, z.B. diese HIER*
  • braune Lochverstärker, z.B. diese HIER*
  • Gummiband zum Nähen
  • Klebstift oder Sprühkleber*
  • Buchstabenstempel und Stempelkissen, z.B. diese HIER*
  • Edding
  • fertig entwickelte Fotos in passendem Format

*Affiliate Link

Und so geht’s:

1.) Schneidet euch die Papier-Etiketten aus dem Karton 12x entsprechend der Größe eures Holzregals zurecht, sofern ich keine bereits fertigen habt, und locht sie oben zur Aufhängung. Bringt dann als Verzierung die Lochverstärker an. Stempelt dann alle Monate auf die freie Fläche unten und lasst es alles gut trocknen.

2.) Klebt anschließend mit Sprühkleber oder einem Klebstift die Fotos auf alle Etiketten. Schneidet anschließend oben einen schrägen schmalen Schlitz ein, so dass die Fotos später eingehängt werden können.

3.) Stellt den Holzrahmen kopfüber und schraubt nun die kleinen Augenhaken wie abgebildet etwa einen Zentimeter vom Rand entfernt ins Holz. Je nach Holzdichte bietet es sich an, zuerst einen Nagel anzuschlagen, damit ein kleines Loch entsteht. Danach lassen sich die Schrauben leichter eindrehen.


4.) Fädelt nun das Gummiband durch beide Schrauben und spannt es um die Holzdecke. Knotet es mit Spannung zusammen, damit es nicht durchhängt, wenn hinterher die Fotos eingefädelt werden.

5.) Stempelt nun ggf. noch die Jahreszahl oder eine persönliche Widmung auf den Holzrahmen. ACHTUNG: Hierfür solltet ihr keine normale Stempelfarbe verwenden, da sie sonst verschmiert. Ich habe dafür Edding auf die Buchstabenstempel aufgetragen. Das ging super und hält einwandfrei.

6.) Fädelt nun die 12 Fotos ein und schon ist euer DIY Fotokalender fertig zum Aufhängen oder auch einfach zum dekorativen Hinstellen 😉

Der glückliche Beschenkte kann nun jeden Monat ein neues Frontmotiv bewundern – dazu einfach das vordere Foto ausfädeln (durch den Schlitz, siehe Anleitung Punkt 2.) und ganz hinten wieder einhängen 😉

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Sammy

PS: Ich habe noch jede Menge ganz persönliche Geschenkideen für eure Freunde und Familie. Klickt euch doch mal HIER rein. Oder braucht ihr ein kreatives Geldgeschenk, das einfach mal was ganz anderes ist? Dann bitte HIER entlang 😉

You may also like